Wortwechsel

Worte haben Macht. Übersetzungen auch. Wenn wir die andere Bedeutung des Wortes „übersetzen“ aufgreifen, baut ein Übersetzer sozusagen Brücken von einem Sprachufer zum anderen, indem er Worte in die Begriffe seiner eigenen sprachlichen Welt überträgt.

Ein Wort hat nicht immer nur eine einzige Bedeutung. Manchmal sind es viele Bedeutungen, und die Wahl des richtigen Wortes ist nicht immer leicht. Manchmal schwingt in diesem Wort ein ganzer Rattenschwanz von Konnotationen mit, die der Übersetzer entweder übersieht oder wissentlich unterschlägt. Oder er wählt einfach, weil es schnell gehen muss, das erstbeste Wort. Übersetzung ist eben immer auch Interpretation. Manchmal sind diese Interpretationen falsch.

Für jeden Muttersprachler haben die Worte seiner Sprache eine emotionale Resonanz, einen gesellschaftlichen Kontext. Eine gute Übersetzung muss also immer auch versuchen, den Kontext eines Wortes, eines Begriffes oder einer Phrase in die andere Sprache zu übertragen. Und das setzt voraus, dass sich der Übersetzer in beiden Sprachen zu Hause fühlt.

Laut einer Studie des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig gibt es ungefähr 6.500 bis 7.000 verschiedene Sprachen auf der Welt. Ich beherrsche davon leider nur zwei, nämlich Deutsch und Englisch. Immerhin beherrsche ich die ziemlich gut.

Ich übersetze Ihre Texte schnell, zuverlässig, idiomatisch und qualitativ hochwertig. Egal, ob Sie Ihre Webseite internationalisieren wollen oder Ihre Manuals in deutscher Sprache brauchen. Damit sich Ihre übersetzten Texte lesen, als wären sie von Anfang an in dieser Sprache geschrieben. Als promovierte Anglistin und durch die langjährige Arbeit in internationalen Unternehmen habe ich viel Erfahrung im Übersetzen. Hier ist eine kleine Auswahl meiner Fachgebiete: Medizintechnik, Health Care und Life Science, Marketing, Kommunikation, Literatur, Segeln, Meteorologie, Navigation, Kultur, Geschichte, Archäologie.

Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen, ist derselbe wie zwischen dem Blitz und dem Glühwürmchen (Mark Twain)

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos