Wortgeflechte

Jeder Texter ist ein Flechter von Worten. Das Substantiv Text leitet sich ab vom lateinischen Verb textere. Es bedeutet flechten oder weben.

Worte haben Macht, Texte kreieren Welten. Mit Worten kann man eine Welt beschreiben, einen Menschen, eine Tat. Worte inspirieren, informieren, unterhalten und machen uns glücklich. Sie können Geschichte machen und unsere Gedanken formen. Texte können führen und verführen.

Und nicht zuletzt sind sie die Werkzeuge, mit denen ich arbeite.